Bitte beachten: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Innovativ für gute Unterhaltung.

Dank modernster Technik und den Mobilen Online-Diensten bleiben Sie im Caravelle auch unterwegs optimal in Verbindung.

Volkswagen Car-Net

Car-Net App-Connect¹
Damit werden kompatible Apps Ihres Smartphones auf das Display des Radiosystems oder des Navigationssystems gespiegelt.

Car-Net Guide & Inform²
Besonderen Komfort bieten die zahlreichen Mobilen Online-Dienste von Car-Net Guide & Inform. Als konsequente Erweiterung des fahrzeuginteren Navigationssystems ruft Car-Net Guide & Inform über das Internet ständig aktuelle Informationen ab. Bildet sich z.B. ein Stau, wird Ihre Route sofort entsprechend angepasst. Sie können sich außerdem die günstigsten Tankstellen in Ihrer Nähe anzeigen lassen oder die aktuelle Belegung der Parkhäuser und Parkplätze an Ihrem Zielort. Außgesprochen praktische ist der Online-Routenimport: Erstellen Sie im Kundenportal beliebige Routen und importieren Sie diese ins Navigationssystem.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
    ¹ Nur in Verbindung mit dem Radiosystem „Composition Media“ und den Navigationssystemen „Discover Media“ und „Discover Media Plus“ erhältlich. Kompatibel mit den Technologien MirrorLink™, CarPlay™ und Android Auto™. Bitte prüfen Sie, ob Ihr Endgerät mit Car-Net App-Connect kompatibel ist. Die Nutzung von Car-Net App-Connect Apps erfolgt ausschließlich über Ihr Mobiltelefon. Bitte beachten Sie Ihre vertraglichen Bedingungen in Bezug auf die Daten- und Internetverbindung. Weitere Informationen finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/mod
    ² Nur in Verbindung mit den Navigationssystemen „Discover Media“ und „Discover Media Plus“. Nutzung ab dem vierten Jahr gegen Mehrpreis. Für die Internetverbindung wird ein kundeneigener mobiler WLAN-Router (z. B. ein Smartphone mit Hotspot-Funktion) oder ein geeigneter USB-Mobilfunkstick (z. B. der Volkswagen CarStick) in Verbindung mit einer kundeneigenen SIM-Karte mit Internet-Datentarif benötigt.

Multifunktions-Lederlenkrad

Individuell in Höhe und Reichweite einstellbar liegt das Multifunktions-Lederlenkrad¹ besonders gut in der Hand und überzeugt zudem durch seine hohe Bedienfreundlichkeit. Über die Tasten können Sie z. B. das Radio- bzw. Navigationssystem, Ihr Mobiltelefon und die Geschwindigkeitsregelanlage steuern.

Multifunktions-Lederlenkrad mit Schaltwippen²
Bei Fahrzeugen mit Doppelkupplungsgetriebe DSG ermöglichen auf Wunsch Schaltwippen sportive Gangwechsel. (o. Abb.)

  • ¹ Serienausstattung beim Caravelle Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle Trendline und Comfortline.
    ² Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Nicht für alle Motorisierungen verfügbar.

Sprachbedienung

Bedienen Sie per Sprachkommando Telefon-, Navigations- und Audiofunktionen, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
    Nur in Verbindung mit dem Radiosystem „Composition Media“ sowie den Navigationssystemen „Discover Media“ und „Discover Media Plus“ erhältlich.

Radiosystem „Composition Media“

Das System umfasst ein 16,5 cm (6,33 Zoll) großes TFT-Farbdisplay, einen Touchscreen mit Annäherungssensorik, ein MP3- und WMA-fähiges CD-Laufwerk, 4 x 20 Watt Leistung mit sechs Lautsprechern, einen SD-Kartenschacht, eine AUX-IN-Schnittstelle und eine u. a. iPhone fähige USB-Schnittstelle im Handschuhfach, eine Bluetooth-Anbindung für Mobiltelefone sowie einen Doppel-Tuner mit PhasenDiversity für bestmöglichen Radioempfang.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Navigationssystem „Discover Media“

Zusätzlich zu den Funktionen des Radiosystems „Composition Media“ mit sechs Lautsprechern ist beim Navigationssystem „Discover Media“¹ ein zweiter SD-Kartenschacht integriert, der die SD-Karte mit dem Kartenmaterial aufnimmt. Für das installierte Kartenmaterial für Europa stehen mit Volkswagen MapCare kostenlose Aktualisierungen über die Volkswagen Homepage zur Verfügung. Zudem bietet das Navigationssystem die Mobilen Online-Dienste von Car-Net Guide & Inform² und bringt damit hochaktuelle, online-basierte Informationen ins Fahrzeug.

Das Navigationssystem „Discover Media Plus“³ umfasst zusätzlich zu den Funktionen des Navigationssystems „Discover Media“ die Ausstattung digitalen Radioempfang DAB+, Sprachbedienung, Car-Net App-Connect, Volkswagen Media Control, elektronische Sprachverstärkung und Mobiltelefon-Schnittstelle „Comfort“ mit MEDIA-IN-Schnittstelle. (o. Abb.)

  • ¹ Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle Trendline und Comfortline. Nicht erhältlich für den Caravelle Highline.
    ² Nutzung ab dem vierten Jahr gegen Mehrpreis. Für die Internetverbindung wird ein kundeneigener mobiler WLAN-Router (z. B. ein Smartphone mit Hotspot-Funktion) oder ein geeigneter USB-Mobilfunkstick (z. B. der Volkswagen CarStick) in Verbindung mit einer kundeneigenen SIM-Karte mit Internet-Datentarif benötigt.
    ³ Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Radiosystem „Composition Colour“

Das System umfasst ein 12,7 cm
 (5 Zoll) großes TFT-Farbdisplay mit Touchscreen, ein MP3- und WMA-fähiges CD-Laufwerk, 4 x 20 Watt Leistung mit sechs Lautsprechern, einen SD-Kartenschacht, eine AUX-IN-Schnittstelle, eine u. a. iPhone-fähige USB-Schnittstelle und eine Bluetooth-Anbindung für Mobiltelefone sowie einen Doppel-Tuner mit PhasenDiversity.

  • Serienausstattung beim Caravelle Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle Trendline und Comfortline.

Radiosystem „Composition Audio“

Das System umfasst ein monochromes TFT-Display, 4 x 20 Watt Leistung mit vier Lautsprechern, einen SD-Kartenschacht, eine AUX-IN- und eine USB-Schnittstelle sowie eine Bluetooth-Anbindung für Mobiltelefone.

  • Serienausstattung beim Caravelle Comfortline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle Trendline und Highline.

Mobiltelefon-Schnittstelle „Comfort“

Das spezielle Ablagefach für Ihr Mobiltelefon verfügt über eine kabellose Außenantennenanbindung zur Optimierung der Mobilfunk-Sende- und Empfangsqualität. Auch das Aufladen geht ganz einfach: Dazu muss das Telefon lediglich mit der USB-Schnittstelle verbunden werden, die sich ebenfalls in dem Ablagefach befindet.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
    Nur in Verbindung mit den Radiosystemen „Composition Colour“ und „Composition Media“ sowie dem Navigationssystem „Discover Media“ erhältlich. Abbildung zeigt das Ablagefach der Komfortschalttafel. Bei der Schalttafel befindet sich das Ablagefach über dem Handschuhfach.

Elektronische Sprachverstärkung

Sie gibt bei Aktivierung die Stimme des Fahrers über die hinteren Lautsprecher aus. So muss er sich für eine klare Kommunikation über alle Sitzreihen hinweg nicht umdrehen und laut sprechen.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
    Nur in Verbindung mit dem Radiosystem „Composition Media“ sowie den Navigationssystemen „Discover Media“ und „Discover Media Plus“ erhältlich.

Volkswagen Media Control

Machen Sie Ihr Smartphone oder Tablet zur Fernbedienung¹ für das Navigationssystem und steuern Sie im Fahrgastraum bequem über eine WLAN-Verbindung Funktionen des Audiosystems. Oder überspielen Sie zum Beispiel eine Navigationsroute von Ihrem Tablet auf das Touchscreen-Farbdisplay.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis und nur in Verbindung mit den Radiosystemen „Composition Media“ und „Composition Colour“ sowie den Navigationssystemen „Discover Media“ und „Discover Media Plus“ erhältlich.
    ¹ Dem Fahrer ist es rechtlich nicht gestattet, die Funktionen von Volkswagen Media Control während der Fahrt zu benutzen.

WLAN-Schnittstelle.

Macht Mobile Online-Dienste wie zum Beispiel Car-Net Guide & Inform auch ohne fahrzeugeignenen Internetzugang verfügbar. Die WLAN-Schnittstelle verbindet das Navigationssystem "Discover Media" bzw. "Discover Media Plus" mit einem internetfähigen Smartphone. Über das Smartphone werden dann die internetbasierten Funktionen nutzbar.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Rear Seat Entertainment.

Multimediale Unterhaltung im Fahrgastraum bietet der am Dachhimmel montierte 39,1 cm (15,4 Zoll) große Flachbildschirm. Er ist per Fernbedienung steuerbar und fährt elektrisch ein und aus. Die Wiedergabe zahlreicher Dateiformate von externen Datenträgern und der Anschluss von Endgeräten erfolgt über drei USB- und zwei HDMI-Eingänge, jeweils einer davon bequem erreichbar im unteren Fahrgastraum. Zudem kann per Miracast ein kompatibles Mobilgerät direkt auf den Bildschirm gespiegelt werden. Zwei Infrarot-Kopfhörer sind im Umfang enthalten.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

CarStick

Verbindet die Navigationssysteme „Discover Media“ und „Discover Media Plus“ komfortabel mit dem Internet. Für weitere Geräte kann der CarStick ein WLAN erzeugen, über das diese sich ins Internet einwählen können.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.